Kinderbetreuung

Im Landkreis München leben mehr als 63.000 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren.

Das Referat Kinder, Jugend und Familie sowie weitere Beratungsstellen für Eltern, Kinder und Jugendliche freier Träger beraten und unterstützen Eltern und andere Erziehungsberechtigte bei der Wahrnehmung ihrer Erziehungsaufgaben und vermitteln bei Bedarf individuelle Hilfen für junge Menschen.

Unsere 7 Kindergärten, 3 Horte, 3 Kinderkrippen und 5 Mittagsbetreuungen für Sie auf einen Blick.
alle ausblenden

Integrativer Gemeindekindergarten

Bahnhofstraße 38
85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn
^
Leitung
Frau Martina Kufner
^
Träger

Caritas Kinderhort

Bahnhofplatz 1
85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Telefon:
08102 999 530
^
Leitung
Frau Barbara Tschira
^
Träger

Caritas Kita Teresa-Maria

Kramerstrasse 6
85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Telefon:
08102 896 16 40
^
Leitung
Frau Martina Eiba
^
Träger

Evangelisches Kinderhaus "Arche Noah"

Altlaufstrasse 44
85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Ansprechpartner:
Frau Christa Ostermeyer
Telefon:
08102 99 35 530
^
Träger

Großtagespflege "Villa Glückskind"

Saglerstr. 1b
85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Telefon:
08102 7372299
^
Leitung
Frau Wiebke Berger

Großtagespflege Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Bahnhofstr. 40
85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Großtagespflege "Zwackerl" Leitung Katrin Michalka Großtagespflege "Butzerl" Leitung Barbara Unglaub
^
Träger
FortSchritt gemeinnützige GmbH

Großtagespflege Kindertraum e.V.

Am Hart 6
85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Telefon:
08102 999 98 77
^
Leitung
Frau Bernadette Büttner
^
Träger
  • Kindertraum e.V.

Jugendtreff "Blue Box"

Sportplatzstraße 9
85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Telefon:
08102 74 88 20
Fax:
08102 74 88 22
^
Leitung
Herr Martin Schneider
^
Träger

Katholischer Kindergarten "Mariä Geburt"

Schulstraße 11a
85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn
^
Leitung
Frau Jutta Deuter
^
Träger
Katholische Kirche

Kindergarten "Farbenkiste"

Angerstraße 44
85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Ansprechpartner:
Frau Birgit Lackamp
Telefon:
08102 74 51 90
Fax:
08102 74 51 94
^
Träger

Kinderhaus "Pfiffikus"

Englwartinger Straße 3
85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Ansprechpartner:
Frau Carina Schäfer
^
Träger

Kinderkrippe "Farbenfroh"

Angerstraße 44a
85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn
^
Leitung
Frau Vanessa Marini
^
Träger

Kinderkrippe "Sternschnuppe"

Bahnhofstr. 27a
85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn
^
Leitung
Frau Tanja Riemer-Suissa
Die Kinderkrippe Sternschnuppe ist eine kleine Einrichtung mit 3 Gruppen zu jeweils 12 Kindern hier in Höhenkirchen-Siegertsbrunn. Das Haus ist ein Neubau mit drei Gruppenräumen, den jeweils dazu gehörigen Schlafräumen und Kinderbädern. Zum Spielen und Toben haben wir einen großzügigen Turnraum und einen liebevoll eingerichteten Garten. Unser Koch Moshe sorgt in der krippeneigenen Küche für das leibliche Wohl unserer Krippenkinder. Für unser Team steht ein freundlicher und gemütlich eingerichteter Personalraum zur Verfügung.

Sprechstunde der Leitung:   Mittwoch 10.00 - 16.00 Uhr
^
Träger

Mittagsbetreuung der Caritas

Bahnhofstr. 10
85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Telefon:
0151 - 16 77 29 21
^
Leitung
Herr Janis Butterweck
^
Träger

Mittagsbetreuung Gemeindehaus

Martin-Luther-Platz 1
85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Telefon:
08102- 999 62 49
^
Träger

Mittagsbetreuung Kinderhaus „Arche Noah“

Altlaufstraße 44
85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Telefon:
08102- 993 55 30
^
Träger

Mittagsbetreuung Seniorenzentrum

Bahnhofstraße 8
85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn
^
Leitung
Frau Meike Cosboth
^
Träger

Waldkindergarten "Wichtelrunde"

Mäuse & Rehe, Waldpädagogik
Rosenheimer Straße 26
85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Telefon:
0162 84 78 28 5
^
Leitung
Frau Melanie Linner
^
Träger

Zur Anmeldung beachten Sie bitte Folgendes

Anmeldung Kinderkrippe 2019/2020
Voranmeldung in der Kinderkrippe 2020/2021

Anmeldung Kindergarten 2019/2020
Voranmeldung im Kindergarten 2020/2021

Anmeldung Hort und Mittagsbetreuung 2019/2020
Voranmeldung für Hort und Mittagsbetreuung 2020/2021

Antrag auf Ermäßigung der Kindergartengebühren

  • In jeder Einrichtung liegt an den Tagen der offenen Tür und an den Infoabenden ein für alle Einrichtungen einheitliches Formular zur Voranmeldung für Sie bereit.
  • Das ausgefüllte Voranmeldeformular (oder – bei mehreren anzumeldenden Kindern – die Formulare) geben Sie für den Kindergarten, sowie die Kinderkrippe, den Kinderhort und die Mittagsbetreuung bitte bis spätestens 20. März 2020 bei der von Ihnen bevorzugten und mit Priorität „1“ gekennzeichneten Kinderbetreuungseinrichtung (bitte nicht bei der Gemeinde) ab. Voranmeldungen, die nach diesem Termin erfolgen, müssen Sie bitte auch in der mit Priorität „1“ gekennzeichneten Einrichtung abgeben. Sie werden dann auf die Warteliste gesetzt und können nur noch in ganz besonderen Notfällen berücksichtigt werden.
  • Sie erhalten ca. Ende April 2020 ggf. eine Zusage von der jeweiligen Einrichtung. Ob Sie den Platz annehmen, müssen Sie mittels dem beigefügten Rückmeldeformular bis spätestens 06. Mai 2020 mitteilen. Alle später eingehenden Rückmeldungen werden als Nichtannahme des Platzangebotes gewertet.
  • Sollten Sie eine Absage erhalten, bitten wir Sie um Rückmeldung mittels beigefügtem Formular, ob Ihr Kind auf der einrichtungsübergreifenden Warteliste verbleiben soll und ob sich ggf. an den Prioritäten etwas ändert.
  • Sollten nach der im Frühjahr erfolgten Platzvergabe während des Betreuungsjahres Plätze frei werden, werden diese wie folgt verteilt:
Kindergarten:
Die betreffende Einrichtung meldet der Gemeindeverwaltung den/die freien Platz/Plätze. Die Gemeindeverwaltung nennt der Einrichtung ein Kind der einrichtungsübergreifenden Warteliste gemäß der Vergabekriterien der Satzung. Die Einrichtung wird dann auf die Eltern zukommen.

Krippe:
Die betreffende Einrichtung meldet der Gemeindeverwaltung den/die freien Platz/Plätze und für welchen Altersbereich sie ein Kind nehmen kann. Zusammen mit der Gemeindeverwaltung wird dann entschieden, welches Kind das Platzangebot erhält. Die Einrichtung wird dann auf die Eltern zukommen.

Hort- und Mittagsbetreuung:
Die betreffende Einrichtung meldet der Gemeindeverwaltung den/die freien Platz/Plätze und für welchen Altersbereich sie ein Kind nehmen kann. Zusammen mit der Gemeindeverwaltung wird dann entschieden, welches Kind das Platzangebot erhält. Die Einrichtung wird dann auf die Eltern zukommen.

Ihre Kinderbetreuungseinrichtungen in Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung
 
Kindergarten-Benutzungssatzung
Kindergarten-Gebührensatzung