Stellenausschreibung

Die Gemeindeverwaltung sucht

Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) für die Bereiche Bürgerservice, öffentliche Sicherheit und Ordnung in Vollzeit

Die Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn mit ca. 11.000 Einwohnern liegt im prosperierenden Landkreis München. Gute Infrastruktur mit vielfältigen Schularten, S-Bahn-Anschluss, einer gemeinschaftsfördernden jährlichen Wallfahrt und hohem Freizeitwert prägen unseren liebenswerten Ort. Wir suchen in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)
für die Bereiche Bürgerservice,
öffentliche Sicherheit und Ordnung.


Ihre Aufgaben:
  • Gewerbean-, -um- und -abmeldungen
  • Bearbeitung von Meldevorgängen (An-, Um- und Abmeldungen)
  • Erteilung von Auskünften
  • Bearbeitung von Reisepass- und Personalausweisanträgen
  • Anträge auf Führungszeugnisse
  • Unterstützung bei den Wahlen
  • Soziale Angelegenheiten wie u. a. Wohnungsnotfallhilfe und Obdachlosigkeit
  • Feuerwehrwesen

Ihr Anforderungsprofil:
  • Abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder Beschäftigtenlehrgang I
  • Erfahrungen in den o. g. Bereichen sind von Vorteil
  • Kenntnisse in den EDV Programmen wie Microsoft Office, Meso und Migewa sind von Vorteil
  • Flexibilität, Eigeninitiative, persönliches Engagement sowie die Fähigkeit zu lösungsorientiertem Denken und Handeln
  • Freundliches und serviceorientiertes Auftreten gegenüber Bürgern

Wir bieten Ihnen:
  • Einen sicheren und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einer aufstrebenden Gemeinde mit direkten S-Bahn-Anschluss
  • Unterstützung bei Kinderbetreuungsplätzen und Hilfe bei Wohnungssuche
  • Mitarbeit in einem kollegialen Team
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Leistungsgerechte Bezahlung nach TVöD
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes wie Zusatzversorgung, Leistungsentgelt und Jahresssonderzahlung
  • Eine Ballungsraumzulage bei Vorliegen der Voraussetzungen

Die Stelle sollte schnellstmöglich besetzt werden. Die Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kulturellen und sozialer Herkunft, Alter, Kirchenzugehörigkeit, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.
 
Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bis zum 31.01.2020 bitte per E-Mail an bewerbung@hksbr.de oder an Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn, Rosenheimer Straße 26, 85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Sylvia Schmidt unter der Telefonnummer 08102 – 88 21 zur Verfügung.