Stellenausschreibung

Der integrative Gemeindekindergarten sucht

Erzieher / pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Vollzeit

Die Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn mit ca. 11.000 Einwohnern liegt im prosperierenden Landkreis München. Gute Infrastruktur mit vielfältigen Schularten, S-Bahn-Anschluss, einer gemeinschaftsfördernden jährlichen Wallfahrt und hohem Freizeitwert prägen unseren liebenswerten Ort. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen
Erzieher /
pädagogische Fachkraft (m/w/d)


Unser Haus arbeitet nach einem teiloffenen Konzept für Kinder von 3 bis 6 Jahren. Dies ermöglicht den Kindern eine feste Gruppenzugehörigkeit, die Teilnahme an gruppenübergreifenden Angeboten und die Nutzung aller Räume. Wir unterstützen und begleiten die Kinder in ihrer Entwicklung, sichern die Gleichberechtigung aller und sind offen gegenüber anderen Meinungen, Lebensstilen und Kulturen. Wir sind ein altersgemischtes Team, in dem jeder seine Kompetenzen einbringen und um-setzen kann.

Ihre Aufgaben:
  • Umsetzung von Bildung, Betreuung und Erziehung der Kinder im Rahmen des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans und des BayKiBiG
  • Umsetzung und Mitarbeit in der Weiterentwicklung der Konzeption
  • Zusammenarbeit mit den Eltern im Rahmen einer Bildungs- und Erziehungspartnerschaft
  • Teilnahme und Mitarbeit an Teambesprechungen
  • Sprachliche Förderung der Kinder mit Migrationshintergrund

Ihr Anforderungsprofil:
  • Abgeschlossene Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d)
  • Kooperative Zusammenarbeit und kollegialer Austausch im Team
  • Bereitschaft und Teilnahme an fachbezogener Fortbildung, fachlichen Weiterentwicklung
  • Interkulturelle Fachkompetenz
  • Freude an der Arbeit
  • ggf. Berufsanerkennung in Deutschland durch die entsprechende Behörde
  • ggf. Nachweis über ausreichende deutsche Sprachkenntnisse (mind. B2)

Wir bieten Ihnen:
  • regelmäßig stattfindende Teambesprechungen und Vorbereitungszeiten
  • jährliche Konzeptionstage, einzelne Tage mit einem Referenten
  • Teilnahme an trägerübergreifenden Fortbildungen, Supervision / Coaching
  • Mitarbeit an der Qualitätssicherung und -entwicklung für unseren Kindergarten
  • kurze Wege in der Zusammenarbeit mit dem Träger
  • gemeinsame Veranstaltungen mit dem Träger
  • einen sicheren und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einer aufstrebenden Gemeinde mit direkten S-Bahn-Anschluss
  • Unterstützung bei Kinderbetreuungsplätzen
  • Kostengünstige Gemeindewohnungen können gestellt werden
  • Mitarbeit in einem kollegialen Team
  • Leistungsgerechte Bezahlung nach TVöD für die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst in der Entgeltgruppe S8a
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes wie Zusatzversorgung, Leistungsentgelt und Jahresssonderzahlung
  • Arbeitsmarktzulage
  • Eine Ballungsraumzulage bei Vorliegen der Voraussetzungen

Die Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Kirchenzugehörigkeit, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte per Email an bewerbung@hksbr.de oder an Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn, Rosenheimer Straße 26, 85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Martina Kufner unter der Telefonnummer 08102 - 778581 zur Verfügung.