Klimathon

Höhenkirchen-Siegertsbrunn war dabei beim ersten Klimathon im Landkreis München! Die Aktionswochen dauern 42,195 Tage – inspiriert vom Marathon – und zeigen, wie Klimaschutz im Alltag ganz unkompliziert funktioniert.

Mitmachen ist ganz einfach: Während des Klimathons können Sie aus über 30 Challenges auswählen, die entsprechenden Wochenaufgaben erfüllen und dafür Punkte sammeln. Jede der sechs Klimathon-Wochen dreht sich um ein Thema: Mobilität, Ernährung, Wohnen, Freizeit und Urlaub, Konsum und digitales Leben.

So nehmen Sie teil

  • Aktionszeitraum: 04.10. bis 14.11.2021
  • Laden Sie sich zuerst die kostenlose App „klimakompass“ von Worldwatchers im Android- oder Apple-App Store herunter
  • Starten Sie die App und wählen Sie ab dem 4. Oktober den Reiter „Klimathon“ (Läufersymbol) aus
  • Geben Sie dort den Aktionscode unserer Kommune ein:  29++-hoesie-2021
  • Los geht’s! Suchen Sie sich nun aus über 30 Challenges Wochenaufgaben aus, denen Sie sich stellen wollen und sammeln Sie dafür Punkte. Sie können mehrere Herausforderungen zur gleichen Zeit annehmen. Wenn Sie eine Wochenaufgabe erfüllt haben, markieren Sie sie mit einem Klick auf dem grünen Feld „Geschafft“.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Klimathon-Website des Landkreises München.

Unten finden Sie außerdem Nachberichte und Links von Veranstaltungen aus der Themenwoche Mobilität.

Aktionswoche Mobilität

  • Am 5. Oktober informierte Katharina Horn vom Bund Naturschutz bei einem Vortrag über "Nachhaltige Mobilität im ländlichen Raum". Hier finden Sie die Aufzeichnung des Vortrags.
  • Wie sich Straßenräume fair für alle gestalten lassen, diskutierten Dr. Jessica Le Bris von der Green City Experience GmbH (Leitung Mobilität und Stadtentwicklung) und Anika Meenken vom Verkehrsclub Deutschland e.V. (Sprecherin für Radverkehr und Mobilitätsbildung) in einem von der Energieagentur Ebersberg organisierten Fachgespräch. Den Nachbericht und Link zur Aufzeichnung bei YouTube finden Sie hier.