Neuigkeit

Aktion Zukunft+


Die Aktion Zukunft+ ist eine neue Initiative des Landkreises München im Rahmen der 29++ Klima. Energie. Initiative. in Zusammenarbeit mit der Energieagentur Ebersberg-München gGmbH.

Die Grundidee: Bürger*innen, genauso wie Unternehmen, Organisationen und Kommunen, können sich ab sofort mit einer Spende für Klimaschutzprojekte einsetzen.

Mit dem Erwerb von Zukunft+ Zertifikaten unterstützen sie den Klimaschutz und gleichen zudem ihren eigenen CO2-Fußabdruck nach Wunsch ganz oder in Teilen aus. Die Spender*innen entscheiden dabei selbst, welches der zur Verfügung stehenden Projekte sie unterstützen wollen. Dabei können sie aus den zwei Kategorien „regionale Projekte“ und „Projekte weltweit“, die Klimaschutzprojekte wählen, die ihnen am Herzen liegen. Bei regionalen Klimaschutzprojekten entscheiden sie direkt, welches Klimaschutzprojekt sie unterstützen möchten. Die globalen Klimaschutzprojekte haben drei Förderschwerpunkte: Erneuerbare Energie, Waldprojekte oder Projekte in und mit der Bevölkerung.

Ein Zukunft+ Zertifikat für 20 Euro ist mit dem Wert einer Tonne CO₂ hinterlegt. Durch dieses Crowdfunding wird der Erfolg für den weltweiten Klimaschutz maximiert.

Sobald sich genügend Spender gefunden haben und die Zielsumme erreicht ist, erhalten die Projektumsetzer den Betrag in entsprechender Höhe, um mit der konkreten Arbeit zu starten. Als kompetente Projektpartnerin steht dem Landkreis München bei der Umsetzung der Aktion Zukunft+ die Energieagentur Ebersberg-München zur Seite. Sie übernimmt nicht nur die Abwicklung der Projektförderungen, sondern berät insbesondere, wie CO₂-Emissionen bestmöglich vermieden bzw. reduziert werden können. Ein Lenkungsbeirat berät die Aktion Zukunft+ als Expertengremium. Alle Klimaschutzprojekte der Aktion Zukunft+ werden durch ihn geprüft und legitimiert, bevor sie zum Spenden-Crowdfunding freigegeben werden.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.aktion-zukunft-plus.de