Neuigkeit

Unterstützung für Betroffene des Krieges in der Ukraine


Ukraine-Hilfe

Derzeit erreichen unsere Gemeinde viele Nachrichten von Mitbürger*innen die die Ukraine auf allen Ebenen unterstützen und den Menschen, die auf der Flucht sind, bestmöglich Hilfe leisten wollen.

Unsere Gemeinde arbeitet in einer Koordinierungsgruppe in Abstimmung mit dem Landratsamt München daran unbürokratisch und gezielt Hilfen zu organisieren und den Geflüchteten Schutz zu bieten.

Aufnahme von Geflüchteten

In diesem Zusammenhang ruft der Landkreis München seine Bevölkerung auf:

„Wenn Sie Platz zur Aufnahme von Geflüchteten aus der Ukraine haben, sei es in Privathäusern, Wohnungen oder anderen geeigneten Unterbringungsmöglichkeiten, die derzeit zur Verfügung stehen, melden Sie diesen bitte an uns. Wir haben dazu eine zentrale Meldestelle unter der E-Mail-Adresse koordinierungsstab-ukraine@lra-m.bayern.de eingerichtet, um die Angebote zu bündeln.“

Geldspenden

Geldspenden nehmen u.a. verschiedene Hilfsorganisationen und Wohlfahrtsverbände an. Informationen finden Sie auf den entsprechenden Internetseiten.

Sachspenden und helfende Hände

Sobald weitere konkrete Unterstützung (z.B. Sachspenden) durch die Bürger*innen angenommen und weitergeleitet werden kann, wird sich die Gemeinde mit einem entsprechenden öffentlichen Aufruf an Sie wenden.

Wir bedanken uns für Ihre großzügige Hilfsbereitschaft.

Mindy Konwitschny

Erste Bürgermeisterin