Neuigkeit

Neu: Zukunftspreis des Landkreises München


Unsere Wirtschaftsförderung informiert:

Dieses Jahr verleiht der Landkreis München zum ersten Mal den Zukunftspreis an herausragende Initiativen, Unternehmen sowie Bürger*innen, die sich für eine soziale, umwelt- und klimafreundliche Zukunft im Landkreis München einsetzen.

Ab sofort läuft die Bewerbungsphase: Die Anmeldung für den Zukunftspreis erfolgt auf der Webseite des Landkreises München (zukunftspreis.landkreis-muenchen.de) und steht allen Bewerber*innen bis einschließlich Freitag, 15.04.2022 zur Verfügung.

Verantwortung. Innovation. Nachhaltigkeit

Der Zukunftspreis zeichnet Unternehmen, Initiativen und Persönlichkeiten aus dem Landkreis München aus, deren Engagement der Maxime „Verantwortung. Innovation. Nachhaltigkeit“ entspricht. Kurzum, gesucht werden innovative Projekte, nachhaltige Geschäftsmodelle und engagierte Persönlichkeiten.

Wichtige Voraussetzungen im Detail:

  • Wohnort/Firmensitz/Sitz der Organisation im Landkreis München oder Wirkung des Engagements im Landkreis
  • Erkennbare Übernahme von Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt – besonderes Engagement für eine lebenswerte Zukunft im Landkreis München und darüber hinaus (im Sinne der CSR-Initiative des Landkreises, seiner Klima- und Energieinitiative 29++ oder der Agenda 2030)
  • Maßnahmen wurden umgesetzt oder langfristig strategisch verankert
  • Bewerbung aus eigener Initiative oder durch Vorschlag Dritter

Der Landkreis München legt Wert auf die Vielfalt des Engagements. Der Zukunftspreis, eingeteilt in die beiden Kategorien Unternehmen und Ehrenamt, richtet sich sowohl an produzierende Unternehmen, Handel und Dienstleister wie auch an Schüler*innen, Studierende, Einzelpersonen, Vereine und Bürgergruppen.

Sonderpreis zur Agenda 2030

Zudem soll ein Sonderpreis zu den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung gemäß der Agenda 2030 (www.bmz.de/de/agenda-2030) vergeben werden, da im Zuge dieser Veranstaltung auch auf die globalen Nachhaltigkeitsziele geachtet werden soll. Gemeinsam mit den engagierten Akteuren möchte der Landkreis konkret aufzeigen, welchen Beitrag Unternehmen sowie Bürger*innen für diese 17 Ziele leisten können. Passend zur Neugründung des Preises steht im Jahr 2022 das 17. Ziel der Agenda – „Partnerschaften zur Erreichung der Ziele“ – im Vordergrund.

Die Preisträger*innen des Zukunftspreises erhalten einen exklusiven Imagefilm über das jeweilige ausgezeichnete Engagement, Projekt oder Vorhaben sowie eine Urkunde und eine öffentlichkeitswirksame Auszeichnung im Rahmen eines feierlichen Festakts im Oktober 2022. Zusätzlich werden alle Bewerbungen, die den Kriterien entsprechen, in einer Broschüre vorgestellt.