Neuigkeit

Mitarbeiter*in (m/w/d) Bautechnik und Bauunterhalt


Für unser dynamisches und kollegiales Rathausteam suchen wir eine*n

Mitarbeiter*in (m/w/d)
für den Fachbereich Bautechnik und Bauunterhalt


Ihre Aufgaben

  • Koordinierung und Abwicklung gemeindlicher Hoch- und Tiefbaumaßnahmen (Neubau-, Sanierungs- und Umbaumaßnahmen) inkl. Übernahme von Bauherrenaufgaben
  • Bauunterhaltung und Betreuung der gemeindlichen Liegenschaften
  • Durchführung, Auswertung und Vergabe von Ausschreibungen für Bau- und Planungsleistungen
  • Beantragung von Fördermitteln
  • Beauftragung und Überwachung externer Planungsbüros
  • Erstellung von Vorlagen für den Gemeinderat und seine Ausschüsse einschließlich Teilnahme an Sitzungen
  • Allgemeine Verwaltungstätigkeiten

Das bringen Sie mit

  • staatlich geprüfte*r Bautechniker*in oder vergleichbare Qualifikation oder abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieurswesen oder Architektur
  • fundierte Kenntnisse im Hochbau und ggf. im Tiefbau sowie im öffentlichen Vergabe- und Vertragsrecht (u.a. HOAI, VOB, VOL und VgV)
  • belastbare Persönlichkeit mit Eigeninitiative, Organisationstalent und selbständiger, eigenverantwortlicher Arbeitsweise
  • Teamplayer mit guter Kommunikationsfähigkeit
  • sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick in Zusammenarbeit mit Behörden und Unternehmen
  • gute EDV-Kenntnisse (MS-Office, GIS)
  • Bereitschaft zum Sitzungsdienst
  • Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung sind von Vorteil

Wir bieten Ihnen:

  • einen sicheren und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einer aufstrebenden Gemeinde

  • eine herausfordernde, verantwortungsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem engagierten Team

  • großzügige Gleitzeitregelung und vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote

  • tarifgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst je nach Qualifikation und Berufserfahrung bis Entgeltgruppe E11

  • Zahlung der Großraumzulage München

  • Gewährung einer arbeitsmarktpolitischen Zulage bei Vorliegen der Voraussetzungen möglich

  • Attraktive Zusatzleistungen (Fahrkostenzuschuss, Sachbezüge und JobTicket)

  • Fahrradleasing

  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes wie Zusatzversorgung, Leistungsentgelt und Jahressonderzahlung

  • Unterstützung bei der Suche von Kinderbetreuungsplätzen und Wohnungssuche

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bis zum 06.02.2022 bitte per E-Mail an bewerbung@hksbr.de oder an die Personalverwaltung der Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn, Rosenheimer Straße 26, 85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Englbrecht unter der Telefonnummer 08102 / 88-871 zur Verfügung.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren.

^
Download