Neuigkeit

HöSie-Monte sucht Komitee-Mitglieder


Mit einer Hochzeit fing vor etwa 60 Jahren alles an. Damals heiratete eine junge Frau namens Brigitte Meining ihren Traummann, einen Italiener, und zog wenig später mit ihm ins schöne Montemarciano in den Marken. Brigittes Bruder Günter besuchte das Paar gerne und lernte bei einem seiner Besuche im Jahr 2001 den damaligen Bürgermeister von Montemarciano, Gerardo Cingolani, kennen. Diese Begegnung wurde die Grundlage vieler gegenseitiger Besuche von Bürger*innen aus Montemarciano und Höhenkirchen-Siegertsbrunn.

2005 wurde die internationale Freundschaft schließlich offiziell durch einen Partnerschaftsvertrag zwischen den beiden Gemeinden besiegelt. Seither wird die Freundschaft von den Gemeinden und von Partnerschaftskomitees gepflegt.

Unser Komitee in Höhenkirchen-Siegertsbrunn sucht noch Teilnehmer*innen, die sich einbringen und die Partnerschaft weiter voranbringen wollen!

Haben Sie Spaß daran, gegenseitige Besuche mit zu organisieren, den Austausch zu pflegen und gerne auch frische Ideen einzubringen? Dann melden Sie sich bei Gitta Eckl-Reinisch unter Telefon 08102- 748639 oder info@italviva.de. Italienisch-Kenntnisse sind keine Voraussetzung – wenn Sie gerne neue Leute kennenlernen und Freude an der italienischen Kultur haben, sind Sie im Komitee goldrichtig!