Neuigkeit

Erfolgreicher Abschluss des Klimathon


Nach 42 Tagen spannenden Tagen ist der 1. Klimathon im Landkreis München nun vorbei. Höhenkirchen-Siegertsbrunn hat gemeinsam viel geschafft: Mit insgesamt 110 Teilnehmenden haben wir zusammen 4 Tonnen CO2 eingespart – so viel wie für einen Hin- und Rückflug nach Buenos Aires oder für die Herstellung von 3.200 kg Blättern (600.000 Stück) DIN A4 Papier. Das Einsparpotential aller Teilnehmer*innen gesamt bei Verstetigung des Verhaltens liegt bei 206 Tonnen CO2 pro Jahr! Besonders das Team des Gymnasiums Höhenkirchen-Siegertsbrunn hat dazu tatkräftig beigetragen.

Im ganzen Landkreis München kommen wir sogar auf eine Einsparung von insgesamt über 28 Tonnen  CO2. Wenn alle Klimaschützer*innen, die teilgenommen haben so weitermachen würden, könnten wir in einem Jahr insgesamt allein knapp 1.500 Tonnen CO2 im Jahr reduzieren. Also – weitermachen lohnt sich!

Wir bedanken uns bei allen, die sich auf die Klima-Challenges eingelassen haben und so gezeigt haben, wie einfach Klimaschutz im Alltag funktioniert!