Neuigkeit

Wir suchen Wahlhelfer*innen


Liebe Bürger*innen der Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn!

Am 26. September 2021 findet die Bundestagswahl statt.

Die Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn ist mit der Durchführung der Bundestagswahl und der dazugehörigen Umsetzung organisatorischer Aufgaben betraut. Um die Arbeitsfähigkeit der Wahlvorstände absichern zu können, werden für die achtzehn Wahllokale ca. 150 Wahlhelfer benötigt.

Als Wahlhelfer*in können sie aktiv an der Bundestagswahl und deren Gelingen teilhaben und somit aktiv Demokratie leben.

Jede*r Wahlberechtigte kann diese Aufgabe übernehmen.

Die Wahllokale sind am Sonntag, 26. September 2021 von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Die Wahlhelfer*innen im Wahllokal wechseln sich innerhalb dieser Zeit ab. Ab 18 Uhr werden durch alle Mitglieder des Wahlvorstands die Stimmen ausgezählt und das Wahlergebnis festgestellt. Trauen Sie sich nach dem Dienst am Wahltag auch noch einen Wahl-Auszähl-Abend zu, dann freue ich mich, wenn Sie sich als ehrenamtliche*r Wahlhelfer*in engagieren wollen.

Für Ihre Unterstützung erhalten Sie für den Wahltag am 26. September 2021 75 Euro als Dankeschön für Ihr Engagement.

Bitte unterstützen Sie uns bei der Durchführung dieser Wahl.

Für Ihre Teilnahme können Sie das hier verlinkte Formular ausfüllen und bis spätestens 01. Juli 2021 an die Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn, z.H. Frau Sylvia Schmidt, Rosenheimer Straße 26 senden, mailen (sylvia.schmidt@hksbr.de) oder faxen (08102 - 88 951). Des Weiteren besteht auch die Möglichkeit sich über unser Rathaus Online Portal unter https://www.hoehenkirchen-siegertsbrunn.de/Rathaus-Online (Rubrik „Wahlen-Bewerbung als Wahlhelfer“) zu bewerben.

Vielen Dank für Ihre Bereitschaft uns zu unterstützen.

Ihre

Mindy Konwitschny
Erste Bürgermeisterin