Neuigkeit

Umweltprojekte gesucht!


Der Landkreis München ehrt einmal jährlich Privatpersonen und Personengruppen, die sich in besonderer Weise ehrenamtlich um den Umwelt- und Klimaschutz im Landkreis München oder auch im globalen Süden verdient gemacht haben. Der Sitz des Projektträgers muss dabei im Landkreis München liegen.

Vorschläge einreichen

Gute Chancen auf eine Auszeichnung haben vor allem Projekte, die über das reine Erfüllen umweltrechtlicher Anforderungen oder das Erledigen gesetzlicher Pflichtaufgaben hinausgehen und sich durch Kreativität,  Dauerhaftigkeit oder Modellcharakter besonders hervorheben.

Akteure, auch Kinder und Jugendliche, können von Dritten für die Umweltehrung vorgeschlagen werden. Auch die Ehrung von Gruppen für ein ehrenamtliches Umweltschutzprojekt ist möglich. Wenn auch Sie jemanden kennen, der sich in ungewöhnlicher und kreativer Art und Weise  ehrenamtlich für den Schutz der Umwelt engagiert und es verdient hätte, dafür ausgezeichnet zu werden, zögern Sie nicht dieses Projekt für die Umweltehrung vorzuschlagen.

Vorschläge können beim Landratsamt München eingereicht werden (E-Mail: 29plusplus@lra-m.bayern.de), Einsendeschluss ist der 15.06.2021.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Landkreises München.