Neuigkeit

Sozialehrung des Landkreises München


Zum 20. Mal hat der Landkreis München Landkreisbürgerinnen- und -bürger geehrt, die sich ehrenamtlich für die sozialen Belange anderer Menschen einsetzen.

Elf Einzelpersonen sowie neun Gruppen haben die Urkunde sowie eine Ehrennadel des Landkreises durch die jeweiligen Bürgermeister*innen ihrer Gemeinde oder Stadt erhalten.

Unter den Geehrten ist auch der AK Umwelt des Gymnasiums Höhenkirchen-Siegertsbrunn, ein Zusammenschluss von Schülerinnen und Schülern aller Jahrgangsstufen, die sich mit der Planung und Durchführung von Projekten für Umweltschutz und Nachhaltigkeit in ihrer Schule und Gemeinde einsetzen.

Ausgezeichnet wurde außerdem Erna Wessollek, die sich seit 1993 ehrenamtlich in der Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn einsetzt und Spenden für den Volksbund Deutscher Kriegsgräber sammelt.

Wir gratulieren allen Geehrten!

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung des Landratsamtes.