Neuigkeit

„Landkreis-Flat“ für MVV-Jahreskartenbesitzer


Die Landkreis-Flat ist eine freiwillige Leistung des Landkreises München. Landkreisbürger, die ein MVV-Jahresabo für die Geltungsbereiche M+1 oder M+2 haben, können sich den Differenzbetrag zu einem Jahresabo der Zone M erstatten lassen. Auch Besitzer von Jahresabos mit einem größeren Geltungsbereich können einen Antrag stellen. Die maximale Summe der Erstattung beläuft sich jedoch auf die Differenz des Ticketpreises M+2 zu dem für die Zone M.

Zunächst war vorgesehen, dass die Abwicklung durch die jeweilige Gemeinde erfolgt. Die Gemeinde Höhenkirchen-Siegertsbrunn hat sich dazu bereit erklärt, die Abwicklung der Erstattungsleistungen zu übernehmen.

Antrag voraussichtlich ab Mitte Januar möglich


Da sich drei Landkreisgemeinden weigern die Abwicklung durchzuführen, übernimmt nun das Landratsamt die Abwicklung der Zuschüsse für MVV-Jahreskartenbesitzer. Voraussichtlich ab Mitte Januar steht der Online-Antrag zur Verfügung. Eine Servicestelle für die Abwicklung der Anträge wird gerade eingerichtet.

Antworten zu den wichtigsten Fragen im Zusammenhang mit der Landkreis-Flat gibt es auf der Internetseite des Landratsamts unter www.landkreis-muenchen.de/zuschuss.